Das perfekte Geschenk

Frisch & fruchtig: Sommerlimonade!

Sommerlimonade

Bei den sommerlichen Temperaturen ist ein kühles Getränk ein wahrer Genuss! Da biete ich meinen Gästen gerne selbstgemachte Limonade an. Kühl und schön fruchtig! Und weil mir auf Dauer die Zitronenlimonade zu langweilig ist, habe ich mal ein bisschen experimentiert. Und hier sind meine drei Lieblingsrezepte für diesen Sommer:

Da ich in der Küche und beim Kochen eher sehr faul bin, versuche ich möglichst gut zu kombinieren, also basieren alle Limonaden immer auf der Grundmischung der Zitronenlimonade – siehe Blog-Artikel „Sauer macht lustig!“ Davon also am besten gleich die doppelte Menge Zitronensirup machen und so hat man einen schönen Vorrat und kann dann schnell mit ein paar wenigen Zutaten eine köstliche Limonade herstellen.

 

Limette-Rhabarber-5 Orangenlimonade-6

Limetten-Rhabarber-Limonade

Zutaten:

2 Limetten (und zusätzlich noch Limetten für die Deko)

100 ml Zitronensirup

500 ml Rhabarbersaft

400 ml Wasser

Zitronenmelisse

eine Handvoll Himbeeren

 

Rezept:

Limetten in Scheiben schneiden und halbieren.

Die Limettenscheiben in eine Karaffe geben. Dazu etwas Zitronenmelisse geben. Noch ein paar Himbeeren dazu geben. Ich hatte leider keine frischen, also habe ich mir mit getrockneten Himbeeren ausgeholfen.

Den Zitronensirup hinzufügen, dann mit Rhabarbersaft und Wasser auffüllen.

Ich nehme am liebsten stilles Wasser, aber man kann natürlich auch Wasser mit Kohlensäure verwenden, je nach persönlicher Vorliebe.

Die Limonade dann etwas zehn, zwanzig Minuten ziehen lassen. Auch Geschmackssache, je länger Ihr mit dem Trinken wartet, desto stärker kommt der Geschmack der Zitronenmelisse durch. Da die Limonade total lecker ist, ist sie im Nu weg. Aber falls doch mal etwas übrig bleiben sollte, kann man die Limonade auch gut im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahren.

Die Gläser je nach Laune auch noch mit Limettenscheiben, Zitronenmelisse und Himbeeren dekorieren, dann Eiswürfel und mit Limonade auffüllen.

Limette-Rhabarber-1 Limette-Rhabarber-2

Limette-Rhabarber-3 Limette-Rhabarber-4

 

Orangenlimonade

Zutaten:

1 Orange

100 ml Zitronensirup

150 ml Orangensaft

600 ml Wasser

Minze

 

Rezept:

Orange in Scheiben schneiden und in eine Karaffe geben.

Etwas Minze hinzugeben.

Dann den Zitronensirup hinzufügen und mit Orangensaft und Wasser auffüllen. Wie bei der Limetten-Rhabarber-Limonade kann man gerne Mineralwasser mit Kohlensäure nehmen, ich nehme einfach stilles Wasser.

Auch wie bei dem ersten Rezept, die Limonade etwa zehn, zwanzig Minuten ziehen lassen. Je länger, desto stärker kommt die Minze durch.

Die Gläser wieder dekorieren, ich nehme hier noch mal zusätzlich Orangenscheiben und ein wenig Minze. Eiswürfel hinzugeben und mit Limonade auffüllen. Genießen!

Orangenlimonade-1Orangenlimonade-4

Orangenlimonade-2 Orangenlimonade-3

Orangenlimonade-5 Orangenlimonade-7

Pfirsich-Zitronen-Limonade

Zutaten:

10 Pfirsiche

100 ml Zitronensirup

500 ml Wasser

Zitronenmelisse

 

Rezept:

Pfirsiche würfeln. Die Hälfte pürieren. Die andere Hälfte in eine Karaffe geben.

In die Karaffe zusätzlich noch etwas Zitronenmelisse geben.

Die pürierten Pfirsiche mit Zitronensirup und Wasser vermischen und dann in die Karaffe einfüllen.

Wer mag noch ein paar Pfirsiche klein schneiden und als Deko in die Gläser geben, auch ein wenig Zitronenmelisse dazu, sieht netter aus. Dann Eiswürfel und mit Limonade auffüllen. Fertig!

  Pfirsich-Zitrone-1 Pfirsich-Zitrone-2

Pfirsich-Zitrone-3 Pfirsich-Zitrone-5

Mein persönlicher Favorit ist ganz klar die Orangenlimonade! Hhhhhmmmmmmmmmm, sehr lecker!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Zubereiten und Genießen! Lasst mich doch mal wissen, welches Rezept, Euch am besten gefällt! Und ich bin natürlich auch neugierig auf andere Rezepte!

Ups, schon alle 🙂  Dann schnell neue Limonade machen ;-)))))

Pfirsich-Zitrone-4Pfirsich-Zitrone-6

Viele liebe Limonadengrüße,

Petra

Orangenlimonade-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *