Das perfekte Geschenk

First Time – Maison & Objet 2018

Paris, eine traumhafte Stadt! Und wenn einem in dieser schönen Stadt sogar der rote Teppich ausgerollt wird, wow! Premiere, wir waren dieses Jahr zum ersten Mal auf der Messe in Paris. Maison & Objet ist eine internationale Lifestyle-Messe für Homedekor, Wohnaccessoires, Designtrends und vieles mehr. Vom 7. bis 11. September 2018 hieß es: Bye-Bye Routine! Hello Surpise! Auch wir haben uns überraschen lassen und sind mit mit vielen Inspirationen, Neuheiten und Trends von der Messe zurück.

Am Freitagabend sind wir in Stuttgart in den TGV gestiegen und auf ging es nach Paris! Eigentlich ja nur ein Katzensprung, drei Stunden später hieß es für uns: Bonsoir, Paris!

Am nächsten Tag ging es dann gleich nach einem gemütlichen Frühstück auf zum Bahnhof Nord und von dort mit dem Zug zur Messe.

Angekommen im Paris Nord Villepinte Exhibition Centre.

Los geht’s … Doch erst mal einen kleinen Überblick verschaffen, welche Halle ist wo etc.  Toll gemacht, überall gab es Übersichtspläne.

Auch zum Mitnehmen:

Und für Infos und Tipps noch den Maison et Objet Guide:

Ansonsten war es eigentlich ganz einfach – just follow the red line! Über die ganze Messe gab es den roten Teppich, dem man einfach folgen konnte. Auch dort wieder Hinweise, wo es lang geht.

Also sind wir einfach mal dem roten Teppich entlang 🙂

Natürlich haben wir auch hier und da mal einen Abstecher in die anderen Gänge gemacht.

Und geguckt, was es alles an Neuheiten gibt …

Ansonsten immer dem roten Teppich folgen … Cool gemacht, der rote Teppich geht über die ganze Messe, aber die Farbe des Teppichs darunter ändert sich, so weiß man immer, in welchem Bereich man unterwegs ist. Gerade die Hallen 2 und 3 zum Thema Smart Gift waren für uns besonders spannend!

Entdeckt: Auch Andrey und Kusama waren auf der Messe ;-))) Nur als bezaubernde Holzfiguren, aber immerhin.

Und noch viele weiter coole Figuren … Wir liebäugeln damit, die ins Sortiment aufzunehmen. Was meint Ihr?

Es war sommerlich warm, aber die Pinguine waren auf der Messe schon unterwegs:

Der Postbote muss fleißig Briefe verteilen, nette Spielidee für Groß und Klein. Auch die Puzzle mit Ritter und Rakete sind ganz zauberhaft!

Noch mehr Puzzle, alle unterwegs mit Rad und Mofa:

Draußen Spätsommer, auf der Messe schon weihnachtlich. Auch eine tolle Wichtel-Dame haben wir entdeckt:

 

Zu den Miffys zum Bemalen, die wir schon im Sortiment haben, gibt es jetzt passend Wasserfarben. Die kommen dann natürlich bald auch zu uns!

Und so weiter, und so fort, … So viel zu sehen. Die passenden Schuhe zum Messeteppich 😉 Das war ein witziger Zufall. Nach über 15 Kilometern auf der Messe (ich kann das immer kaum glauben, aber man läuft wirklich so viel auf einer Messe …), zurück ins Hotel und Füße hoch. Dann noch ein nettes Abendessen in Paris und den Tag ausklingen lassen.

Paris, eine himmlisch schöne Stadt! Vor der Rückfahrt haben wir uns noch einen kleinen Bummel durch Paris gegönnt!

Bin begeistert von der Messe und habe mir schon mal die Termine für die Maison & Objet 2019 vorgemerkt!

Liebe Grüße

Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.