Das perfekte Geschenk

Geschenke mit und ohne Worte – speech bubbles

Was würden Geschenke wohl sagen, wenn sie sprechen könnten? … Keine Ahnung, wäre aber vielleicht spannend! Ich habe den Geschenken darum mal ein paar Sprechblasen (engl. speech bubbles) verpasst. Die sehen auch schon ohne Text und Co gut aus, lassen sich aber prima noch aufpeppen. Wer mag kann auch einen eigenen kleinen Comic daraus machen.

Das A und O ist natürlich das Geschenkpapier. Und das habe ich einfach selber gemacht.

Geschenkverpackung-Sprechblasen-3

Die meisten Präsentationstools wie Powerpoint etc. haben schon viele Formen verfügbar. Also habe ich zunächst farbige Rechtecke gemacht in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Farben. Ich mag gerne alles Ton-in-Ton, von daher habe ich einmal alles in Blau-, dann in Gelb-, Rot- und Pink-Tönen gemacht. Kunterbunt geht natürlich auch. 🙂

Dann einfach unterschiedlich große Sprechblasen dazu. Fertig. 🙂 Jetzt ausdrucken! Toll natürlich wer einen Drucker für große Format hat. Ansonsten einfach DIN A4 und zusammenkleben.

Alternativ könnt Ihr natürlich auch einfach selber Sprechblasen und Rechtecke malen.

So sieht mein Papier aus, und ich habe dann gleich so viele gedruckt, wie ich brauche.

Geschenkpapier-Sprechblasen

Geschenkpapier-Sprechblasen-2

Fürs Kleben, das Blatt mit einem schmalen Rand Weiß umknicken, dann Kleber (für solche Sachen nehme ich gerne Kleberoller, aber normaler Kleber geht natürlich auch, oder doppelseitiges Klebeband).

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-1

Dann vorsichtig auf das nächste Blatt kleben, so dass alles gut zusammenpasst.

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-3

Ihr sollte vorher wissen, welche Größe an Geschenkpapier Ihr benötigt, entsprechend könnt Ihr entweder nur zwei Blätter oder mehrere aneinander kleben.

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-2

Und dann einfach ganz normal einpacken.

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-4

Noch eine Schleife drum, sieht netter aus. Außerdem könnt Ihr mit dem Schleifenband dann auch die Klebestellen überdecken.

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-5

Statt nur mit Sprechblasen-Papier könnt Ihr für die Rückseite auch normales Geschenkpapier in passender Farbe nehmen.  Für dieses Geschenk habe ich beispielsweise einfach zusätzlich mit weißem Geschenkpapier gearbeitet:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-6

Und je nach Lust und Laune, einfach auch mal die Sprechblasen beschriften. Hier ein Geschenk passend zum Thema Grillen:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Blau-7

Geschenkverpackung-Sprechblasen-2

Das gleiche in Gelb-Orange-Tönen:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Gelb-1

Geschenkpapier-Sprechblasen-Gelb-2

Einpacken:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Gelb-3

Schleife drum 😉

Geschenkpapier-Sprechblasen-Gelb-4

In Pink!!!  Da brauchte ich eine größere Fläche, also habe ich je zwei Papiere in DIN A4 untereinander geklebt und dann noch mal zwei daneben.

Geschenkpapier-Sprechblasen-Pink-1

Auch eine Schleife dran:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Pink-2

Und weil Ihr eine tolle Waffelform drin ist, noch ein paar nette Kommentare in die Sprechblasen geschrieben 😉

Geschenkpapier-Sprechblasen-Pink-3

Geschenkpapier-Sprechblasen-Pink-5

Dann noch Rot-Töne:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Rot-1

Geschenkpapier-Sprechblasen-Rot-2

Einpacken:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Rot-3

Fertig:

Geschenkpapier-Sprechblasen-Rot-4

Und beschreiben 🙂

Geschenkpapier-Sprechblasen-Rot-5

So lassen sich recht schnell Geschenke individuell verpacken!

Geschenkverpackung-Sprechblasen-1

Geschenkverpackung-Sprechblasen-4

Liebe Grüße ohne viele Worte 😉

Petra

Titelbild-Geschenkverpackung-Speech-bubble

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.