Das perfekte Geschenk

Mein kleiner grüner Kaktus …

Mein-kleiner-grüner-Kaktus

Mein kleiner grüner Kaktus, der steht auf dem Regal! Mögt Ihr Kakteen? Ich liebe zwar Pflanzen sehr und in jedem Zimmer stehen auch eine ganze Reihe verschiedener Grünpflanzen. Aber Kakteen? Fehlanzeige. Ich konnte mich bis jetzt mit den stacheligen Dingern nicht so recht anfreunden. Aber der Hype um die pieksigen Gesellen ist auch an mir nicht spurlos vorübergegangen. Also gebe ich den Kakteen noch mal eine Chance!

Kakteen-Regal

Gesagt, getan, ich habe mir ein paar nette Kakteen ausgesucht und als bekennender Dekofan mal nett arrangiert. Wollt Ihr wissen, welche Kakteen ich mir ausgesucht habe?

Bevor ich loslege, nach dem Kauf der Kakteen habe ich natürlich erst mal geguckt, in welchen Töpfen ich die arrangieren könnte. Da Kakteen ja oft eher klein sind, habe ich teilweise einfach Gläser und Becher zweckentfremdet. Gerade die netten Mugtail-Becher sehen einfach dekorativ aus und eignen sich toll als Deko.

Von den Gymnocalycium mihanovichii (uihh, die komplizierten lateinischen Namen merke ich mir nie, aber jetzt steht es ja schwarz-auf-weiß im Blog, dann kann ich immer mal nachgucken ;-))) habe ich mal gleich zwei mitgenommen. Für den kleinen Farbtupfer, einmal Gelb und einmal Rot. Besonders den gelben fand ich echt faszinierend.

Gymnocalicum-Gelb

Johanna-Hitzler-Becher-Weiss

Kronos-Cactus

Gymnocalicum-Rot

Kronos-Becher-weiss-Cactus

Dann noch eine Opuntia microdasy, durch den strauchigen und verzweigten Wuchs hat dieser Kaktus einfach Charme.

Opuntica-microdasys

Übertopf-Rosalinde-Cactus-4

Dann auch so ein stacheliges Exemplar (Parodia lenninghausii) durfte mit zu mir nach Hause. Wenn die Dinger nicht so pieksig wäre, würden mir Kakteen echt besser gefallen.

Cacts-Mugtail

Auch ein Pilosocereus  kam mit in meine kleine Auswahl.

Kräutertopf-Cactus

Dann noch ein Kaktus mit roten Strohblüten, der irgendwie keinen Namen hat außer „Kaktus-Mix“, was nicht viel besagt. Die Kakteen-Experten unter Euch werden sicherlich gleich wissen, wie dieser Kaktus heißt, aber ich bin da ja kompletter Neuling 🙂

Mugtail-Cactus

Eigentlich kein Kaktus, aber die Aloe passt ja optisch ganz gut. Und so durfte davon auch ein Exemplar mit nach Hause. Und in dem wunderschönen Übertopf aus der Bjørn Wiinblad Kollektion kommt die Aloe auch richtig gut zur Geltung!

Übertopf-Juliane-Cactus

Übertopf-Juliane

Aber auch in dem Übertopf Rosalinde käme die Aloe gut raus. Immer diese Entscheidungen …

Übertopf-Rosalinde-Cactus-2

Übertopf-Rosalinde-Cactus-1

Übertopf-Rosalinde-Cactus-3

Nachdem ich für jeden Kaktus den passenden Übertopf gefunden habe, ging es weiter mit der Deko. Welche Kakteen passen optisch wie am besten zusammen, also habe ich erst mal immer nur zwei, drei zusammen arrangiert.

Übertopf-Rosalinde-Mugtail

Cactus-Kronos-Mugtail

Cactus-Kräutertopf-Mugtail

Üebertopf-Juliane-Mugtail

Ganz schlicht mit weißen Töpfen:

Kakteen-Weiß

Oder lieber querbeet mit einer Mischung aus hübschen Töpfen:

Kakteen-Arrangement

Kateen-Arrangement-2

Und falls Ihr Euch fragt, was das für ein kleiner niedlicher Kunststoff-Kaktus ist. Mein ganz persönliches Deko-Highlight für das Kakteen-Arrangement. Der kleine Kaktus ist aber eigentlich ein Salz- und Pfefferstreuer. Macht sich für Kakteenfreunde also gut auf dem Tisch. Aber ich finde, hier passt der kleine „Cactus“ auch wunderbar als Deko!

Cactus-Salz-Pfeffer-Streuer

Mit den schicken Übertöpfen und Co kann ich mich auch mit den pieksigen Kakteen anfreunden. Sehen ja eigentlich doch ganz nett! Die große Liebe wird das mit Kakteen und mir wohl nicht mehr, aber so nett arrangiert finde ich die doch eigentlich ganz hübsch. Also mal sehen, die Kakteen dürfen sich jetzt erst mal hier an ihre neue Umgebung gewöhnen. Und falls nicht zufällig ein Kakteenfreund vorbeikommt, dem ich mal einen Kaktus schenken kann, werden die stacheligen Gesellen wohl einige Jährchen in meiner Gesellschaft bleiben.

Kakteen

„Stachelige“ Grüße von einer nicht-ganz-überzeugten Kakteenfreundin,

Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *