Das perfekte Geschenk

Einladung zum Osterbrunch

Die Osterfeiertage sind eine schöne Gelegenheit Freunde oder Familie mal wieder zu einem gemütlichen Brunch einzuladen. Mögt Ihr diese langen, netten Frühstücke auch so gerne? Ich liebe es, Freunde zum Brunchen einzuladen! Entspannt zusammen frühstücken und dabei über Gott und die Welt plaudern!

Zum Osterbrunch dürfen natürlich auch die Osterhäschen nicht fehlen.

Noch ist ja gar nicht Ostern, aber damit Ihr meine Tipps rechtzeitig vor Ostern lesen könnt, habe ich schon mal einen kleinen Osterbrunch Ende März gemacht. 🙂

Hübsches Geschirr ist das A und O (abgesehen vom Essen ;-)). Ich habe diesmal mit den edlen Glastellern der Serie Limelight von Kosta Boda gedeckt. Als Tischset nehme ich gerne auch mal einfach ganz klassische Tortendeckchen mit Spitze aus Papier. Die sehen hübsch aus!

Bei den Servietten habe ich mich für schlichte, weiße entschieden, die passen immer. Und so kommt auch die lustige Henne gut zur Geltung!

Die Hennen habe ich aus meinem privaten Fundus, schon vor etlichen Jahren nach einer Anleitung aus irgendeinem Buch oder einer Zeitschrift (ich weiß leider nicht mehr, von wo die Anleitung war …), kommen die Hennen aus Tonpapier mit Pfeifenputzerbeinen jedes Jahr zu Ostern wieder zu Ehren. Dieses Jahr dann mal als Deko für die Teller!

Besteck, Kaffeetasse oder Teetasse und ein Glas für leckeren Multisaft (der passt optisch toll zu den Deko-Hennen ;-)):

Wer mag, ergänzt die Deko noch mit einem kleinen Schokohäschen, dann haben die Gäste auch gleich noch etwas zu naschen!

Auch die Brötchen packe ich auf Teller, dafür nehme ich großen Speiseteller der Serie Limelight:

Auch wenn dieser kleine Brunch „nur“ für vier Personen ist, verteile ich die Brötchen auf zwei Teller, so dass auf jeder Seite vom Tisch ein Brötchenteller steht. So kommt jeder problemlos an Brötchennachschub 🙂

Butter, Marmelade und Co deponiere ich möglichst in der Mitte vom Tisch, so dass jeder dran kommt. Und ich fülle die Sachen gerne in hübsche Schälchen, das sieht einfach netter aus. Die Butter habe ich in kleine Stückchen geschnitten, dann können sich die Gäste einfacher bedienen.

Radieschen! Ich liebe Radieschen und sie lassen sich so herrlich nebenbei knappern 😉 Hier in einer schönen, grünen Schale:

Insgesamt habe ich die Tischdeko farblich auf Weiß, Grün und Gelb beschränkt, das sieht harmonischer aus als ein Durcheinander an vielen Farben. Und ansonsten kommen ja auch durch das Essen noch ein paar Farbtupfer dazu – wie die tollen pinkfarbenen Radieschen!

Kresse – sehr lecker und so hübsch als Deko!

Ich liebe frisches Gemüse! Also gibt es auch ein paar leckere Möhren- und Gurkenstreifen 🙂

Dazu Cocktailtomaten, die sind immer toll zum Brunchen!

 

Und fürs Osterfeeling hier und da ein paar Osterhasen:

Auch ein paar nette Osternester mit Schokoladenostereiern peppen die Tischdeko für den Osterbrunch nett auf!

Noch einen leckeren Kartoffelsalat dazu:

Und auch ein paar hübsche Blümchen für den Tisch, Narzissen passen natürlich wunderbar zum Osterbrunch:

Und die bezaubernde Vase Eva mag ich so, die darf auch mit dazu!

Auch ein bisschen Obst macht sich gut, ich habe mich farblich passend für Kiwi und Kumquats entschieden:

Noch ein hübscher Osterhase als Farbtupfer in Pink – natürlich in Nähe der pinken Radieschen 🙂

Alles bereit, dann können die Gäste kommen!

Am besten vorher eine Liste machen, was Ihr alles auftischen wollt, damit Ihr nichts vergesst. Meine Variante heute war mehr ein großzügiges Frühstück, bei mehr Gästen und je nach Zeit, darf das Essensangebot auch noch üppiger ausfallen. Leckere Waffeln, vielleicht auch Kuchen oder Muffins, verschiedene Salat, vielleicht auch noch Anti-Pasti und andere Köstlichkeiten. Wie viel und was Ihr auftischen wollt, hängt von Eurem Geschmack, den Gästen und auch der Zeit ab, die Ihr für die Vorbereitung habt. Und wer viele Gäste hat, darf auch gerne die Gäste bitten, etwas mitzubringen. Dafür solltet Ihr dann evtl. schon leere Schalen, Teller und Co bereit halten, damit die Tischdeko farblich harmonisch bleibt!

 

Und dann darf gespeist werden 🙂

Lecker war’s!!!

Frohe Ostergrüße und viel Spaß beim Osterbrunch!

Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.